Wir verwenden Cookies, um dir das bestmögliche Erlebnis in deinem Umgang mit Canon und unserer Website zu bieten. Erfahre mehr über unsere Verwendung von Cookies und ändere deine Cookie-Einstellungen hier. Du stimmst unserer Verwendung von Cookies auf deinem Gerät zu, indem du weiterhin unsere Webseite verwendest, oder per Klick auf Annehmen.

X

Fashion-Shooting

Mache die Stadt zum Laufsteg und fotografiere mit der EOS M100 neue Looks und kreative Styles.

Mehr kreative Möglichkeiten

In diesem Academy Hack erfährst du, wie du unterwegs in der Stadt beim Shopping tolle Fotos machst und welche Styles die Kamera bietet, um den Fotos einen besonderen Look zu geben. Mit der EOS M100  hast du mehr Möglichkeiten als mit einem Smartphone und die Qualität der Bilder ist einfach besser.

Welches Objektiv?

Bei einer EOS kannst du das Objektiv wechseln. So kannst du zum Beispiel ein Makroobjektiv für Nahaufnahmen benutzen oder ein Telezoomobjektiv für Fashion-Shootings. Wenn du den Zoomring am Objektiv nach rechts drehst, holst du dein Motiv näher heran und kannst so Gesichter oder Details betonen.

Drehst du den Zoomring nach links in die Einstellung „Weitwinkel“, bekommst du mehr aufs Bild. Das ist perfekt, um in engen Räumen zu fotografieren oder um unterwegs spontan eine Szene einzufangen.

Automatisch gute Fotos machen

Die „Grüne-Welle-Automatik“ ist perfekt für spontane Fotoshootings. Die EOS M100 regelt dann alle Einstellungen automatisch. Wenn du auf das graue Kamerasymbol umstellst, hast du mehr individuelle Möglichkeiten und kannst über das Touch-Display zum Beispiel die Kreativprogramme ausprobieren.

Kreativassistent für Fashion

Der Kreativassistent hilft dir, den Look deiner Fotos selber zu bestimmen: Kräftige Farben sind passend für schrille Outfits, mit einem warmen Farbton kannst du eine verträumte romantische Stimmung erzeugen. Das Aufnahmeprogramm Porträt ist optimal, um Menschen schön in Szene zu setzen.

Gegen das Licht fotografieren

Wenn du in Innenräumen gegen das Licht fotografierst, probiere das Programm HDR Gegenlicht aus. Die Kamera macht dabei automatisch drei Belichtungen schnell nacheinander und hellt den Vordergrund auf. Alternativ kannst du die Szene auch mit dem eingebauten Blitz aufhellen.

Intensive Farben oder Schwarzweiß

Einen besonderen Look bekommen die Fotos mit den Kreativfiltern. Damit kannst du ausprobieren, ob intensive Farben oder Schwarzweiß besser zu deinen Bildern passen. Der Favorit der freien Canon Academy Trainerin ist der körnige Schwarzweißeffekt für einen klassischen Look.

WÄHLE DEINEN STYLE

Die EOS M100 gibt es in in Weiß, Silber und Schwarz. Du kannst sie mit farbigen Jackets individuell kombinieren.