Wir verwenden Cookies, um dir das bestmögliche Erlebnis in deinem Umgang mit Canon und unserer Website zu bieten. Erfahre mehr über unsere Verwendung von Cookies und ändere deine Cookie-Einstellungen hier. Du stimmst unserer Verwendung von Cookies auf deinem Gerät zu, indem du weiterhin unsere Webseite verwendest, oder per Klick auf Annehmen.

Heiße Action im Schnee

Beim Driften auf zugefrorenen Seen müssen Fahrer, Fotograf und Kamera zeigen, was sie können.
Richard Walch gibt Tipps für gelungene Actionfotos im Schnee.

X

Action auf dem Eis

Kurze Belichtungszeiten und die zum Motiv passende Autofokus-Einstellung sind die Schlüssel zu knackscharfen Actionfotos, erklärt Canon Ambassador Richard Walch in diesem Hack.

Kurze Belichtungszeiten bei Action

Bei Actionaufnahmen brauchst du schnelle Belichtungszeiten, um das Motiv scharf abzubilden. Canon Ambassador Richard Walch empfiehlt 1/2.000s oder 1/4.000s. Um diese kurzen Zeiten zu erzielen, nutzen Sportfotografen lichtstarke Objektive bei geöffneter Blende.

Durch Einstellung eines höheren ISO-Werts an der Kamera erhöhst du die Lichtausbeite des Sensors und kannst kürzer belichten.

 

Kurze Belichtungszeiten bei Actionfotos, Winter, Fotos, Sonne, Porsche, zugefrorener See
Autofokuseinstellungen bei Action-Aufnahmen, Winter, Schnee, Foto

Schneller Autofokus

Wähle die Einstellung des Autofokus passend zum Motiv. Bei Motiven in Bewegung sorgt die Einstellung "AI-Servo" davor, dass der Kamera AF die Bewegungs das fokussierte Objekts "verfolgt". Wähle ein großes Autofokusfeld, um sicher zu fokussieren.