Wir verwenden Cookies, um dir das bestmögliche Erlebnis in deinem Umgang mit Canon und unserer Website zu bieten. Erfahre mehr über unsere Verwendung von Cookies und ändere deine Cookie-Einstellungen hier. Du stimmst unserer Verwendung von Cookies auf deinem Gerät zu, indem du weiterhin unsere Webseite verwendest, oder per Klick auf Annehmen.

Die Kamera für Foto- und Videografen

Die EOS R5 bietet Fotografen und Filmemachern eine umfassende Ausstattung für den professionellen Einsatz und eine Vielzahl von innovativen Technologien, die zu den exzellenten Bildergebnissen bei Foto- und Videoaufnahmen beitragen.

X

Ausstattung, Bedienung und innere Werte

Was ist neu an der EOS R5? Gregor Zajac erklärt die Highlights und Neuerungen der EOS R5. Im ersten Teil geht es um das Gehäuse, Schnittstelle und Bedienung. Anschließend erklärt Gregor Zajac die "inneren Werte" der EOS R5. Angefangen beim DIGIC X Prozessor über die integrierte Bildstabilisierung bis hin zum Bildsensor sind alle Komponenten auf extreme Performance und Qualität ausgelegt.

Zwei Speicherkarten-Shots

Die EOS R5 verfügt über zwei Speicherkarten-Slots: 1x CFexpress, 1x SD UHS-II. Du kannst beide Slots für Foto- und Videoaufnahmen nutzen.

Foto: Martin Bissig

Serienbildgeschwindigkeit

Die EOS R5 schafft mit dem elektronischen Verschluss bis zu 20 Bilder/s, mit dem mechanischen Verschluss bis zu 12 Bilder/s. 350 Bilder im JPEG- oder 180 Bilder im RAW-Format in Serie sind möglich. Je schneller die eingesetzte Speicherkarte, desto rascher können die Daten vom Puffer auf die Speicherkarte geschrieben werden.

Neuer Akku LP-E6NH

Der neue Akku LP-E6NH bringt mehr Kapazität mit. Eventuell vorhandene Akkus LPN-E6/N Akkus können mit der EOS R5 verwendet werden. Eventuell werden mit älteren Akkus nicht die maximalen Geschwindkeiten erreicht.

LP-E6NH

Anschlüsse

Die EOS R5 verfügt über einen HDMI-Ausgang, einen USB-C-Anschluss (mit Ladefunktion und Dauerstrom), sowie Kopfhörerausgang, Mikrofoneingang und einen Anschluss für die Blitzanlage.

Dreh- und schwenkbares Display

Das dreh- und schwenkbare 2,1-Megapixel-Display mit Touch-und-Drag-Funktion ist sehr praktisch beim Filmen und Fotografieren.

Display

Elektronischer Sucher

Der elektronische Sucher hat 5,76 Mio. Bildpunkte und stellt auch schnelle Bewegungen dank einer Bildrate von 120 B/s flüssig dar.

Bluetooth und WLAN integriert

Bluetooth und WLAN (2,4 oder 5 Ghz) sind im integriert, um die EOS R5 mit der Canon Camera Connect App obedienen zu können oder sich mit einem WLAN-Netz zu verbinden.

Bedienelemente

Top-Display und Bedienelemente

Die EOS R5 verfügt über ein Display auf der Oberseite, das alle relevanten Parameter anzeigt. Zahlreiche manuelle Bedienelemente erlauben direkten Zugriff auf viele Funktionen. Die R5 verfügt auch wieder über den bewährten Joystick auf der Rückseite.

Gehäuse und Abdichtung

Das Gehäuse der EOS R5 wiegt nur 738 Gramm und ist aus Magnesium gefertigt. Der Schutz gegen Staub und Spritzwasser ist auf dem gleichen hohen Level wie bei der EOS 5D Mark IV.

Zubehör: Batteriegriff und Wifi-Transmitter

Der als Zubehör erhältliche Batteriegriff BG-R10 nimmt zwei Akkus auf und verfügt über einen Hochformatauslöser. Mit dem ebenfalls als Zubehör erhältlichen WLAN-Transmitter WFT-R10 vergrößert sich die Reichweite.

DIGIC X Bildprozessor

Der Canon DIGIC X Bildprozessor der EOS R5 kommt auch in der Flaggschiff-DSLR EOS-1D X Mark III zum Einsatz. Er ist der Schlüssel für die kompromisslose Leistung der EOS R5 bei Geschwindigkeit und Bildqualität. 

8K Video

Die EOS R5 ist die erste Systemkamera mit 8K-RAW-Videofunktion für professionelle Filmproduktionen. Dabei beherrscht die EOS R5 4K (bis 120p) ebenso souverän. Die Kamera nutzt dabei die volle Sensorbreite und Dual Pixel Autofokus.

Bildstabilisierung im Gehäuse

Der im Gehäuse integrierte Bildstabilisator (IBIS) kompensiert Bildunschärfen, die durch Verwackeln bei Foto- und Videoaufnahmen entstehen können, in 5 Achsen. Dabei spielt das integrierte IS-System mit den IS-Systemen der Canon Objektive zusammen, sodass je nach Objektiv eine Unterstützung von bis zu 8 Blendenstufen möglich ist.

Bildsensor

Der Bildsensor der EOS R5 bietet eine Auflösung von 45 Megapixeln und einen Standard-ISO-Bereich von 100-51.200. Auch der Dynamikumfang ist hervorragend.

Autofokus

Der Dual Pixel CMOS AF der EOS R nutzt Deep-Learning-Algorithmen und bietet eine zuverlässige Erkennung und Tracking-Funktion bei Gesichtern, Augen und Tieren.

AF Cases

Beim AF Case "Auto" wählt die Kamera automatisch den optimalen Autofokus-Modus für das Motiv.

Leiser Verschluss

Der mechanische Schlitzverschluss der EOS R5 ist sehr leise. Mit dem elektronischen Verschluss ist die Auslösung mit bis zu 20 Bildern/s vollkommen lautlos. Ideal für Konzerte, Hochzeiten  oder Streetfotografie.

Digitale Objektivkorrektur (DLO)

Optische Restfehler der Objektive werden in der EOS R5 direkt per DLO (Digital Lens Optimizer) korrigiert. Die Stärke der Korrektur ist wählbar. Hinweis: Die maximale Geschwindigkeit der EOS R5  kann bei Aktivierung dieser Funktion geringfügig abnehmen.

Fokus Bracketing

Die Fokus-Bracketing-Funktion der EOS R5 ermöglicht es, automatische Fokusreihen zur Erweiterung der Schärfentiefe vor allem bei Makroaufnahmen zu definieren.

RF 35mm F1.8 MACRO IS STM