Wir verwenden Cookies, um dir das bestmögliche Erlebnis in deinem Umgang mit Canon und unserer Website zu bieten. Erfahre mehr über unsere Verwendung von Cookies und ändere deine Cookie-Einstellungen hier. Du stimmst unserer Verwendung von Cookies auf deinem Gerät zu, indem du weiterhin unsere Webseite verwendest, oder per Klick auf Annehmen.

X

Urlaubsfotografie: Die Kamerausrüstung

Im ersten Teil des Canon Academy Talks zum Thema Urlaubsfotografie stelltder Fotograf und Canon Academy Trainer Jens Landmesser verschiedene Kameraausrüstungen für die Reise vor. Dabei erläutert er die Vorteile und Möglichkeiten mit Canon PowerShot und EOS-Systemkameras und empfiehlt passende Objektive und Zubehör.

PowerShot G7 X Mark II

Die erste Tasche, die Jens für Kirsten öffnet, enthält die PowerShot G7 X Mark II, eine Kompaktkamera mit 4fach-Zoomobjektiv. Die G7 X Mark II hat einen größeren Sensor im Vergleich zu Smartphones. Auch bei wenig Licht liefert sie gute Bilder.

Das 4fach-Zoomobjektiv liefert bei Bildausschnitten oder weit entfernten Motiven eine wesentlich höhere Bildqualität als das Digitalzoom eines Smartphones. Die Smart-Automatik für den Einstieg erkennt typische Motive und stellt die Kamera automatisch richtig ein. Mit den Kreativprogrammen oder manuellen Einstellungen kannst du experimentieren, wenn du mehr Erfahrung hast.

Jens Zubehörempfehlung ist ein zweiter Akku und eine große Speicherkarte.

Canon PowerShot G7 X Mark II
Canon EOS M50

EOS M50

In der zweiten Tasche stecken die EOS M50 und ein 22mm-Wechselobjektiv.

Im Vergleich zur G7 X Mark II bietet die EOS M50 eine höhere Auflösung für noch bessere Bilder bei wenig Licht. Ein Highlight der M50 sind 4K-Videoaufnahmen für detailreiche und brillante Videos auf großen Displays. Das Allround-Objektiv EF-M 18-150mm ist mit der EOS M50 als Set erhältlich. Das EF-M 22mm Weitwinkelobjektiv ist sehr kompakt und hat eine hohe Lichtstärke.

Jens Zubehörtipp ist ein Polarisationsfilter vor dem Objektiv: Er sorgt für satteres Himmelsblau und reduziert Spiegelungen im Wasser. Außerdem solltest du auch bei der EOS M50 im Urlaub eine große Speicherkarte und einen zweiten Akku dabeihaben.

EOS 800D

In der dritten Tasche von Jens steckt die EOS 800D mit Wechselobjektiven und Zubehör. Die Spiegelreflexkamera bietet eine gute Handhabung auch mit größeren Objektiven. Mit dem Telezoomobjektiv EF-S 70-300mm kann man im Urlaub zum Beispiel sehr gut Tiere fotografieren, ohne deren Fluchtdistanz zu unterschreiten. Als Zubehöroption liefert das Blitzgerät Speedlite 430EX II Licht für Fotos in Innenräumen oder bei Gegenlichtsituationen.

Jens Zubehörempfehlung für den Urlaub sind eine große Speicherkarte, ein zweiter Akku und ein Polarisationsfilter. Das Speedlite-Blitzgerät und ein Stativ sind weitere Optionen für ambitionierte Reisefotografen.

Canon EOS 800D
Canon EOS RP

EOS RP

Die EOS RP ist die eine spiegellose Canon Kamera mit einem Vollformatsensor. Aufgrund ihrer Kompaktheit ist sie sehr gut für ambitionierte Fotografie auf Reisen geeignet. Das RF 24-105mm F4L IS USM ist das passende Reisezoom-Objektiv.

Im Lieferumfang der EOS RP ist ein Objektivadapter enthalten, mit dem alle Canon EF- und EF-S-Objektive für das EOS-System an der EOS RP ohne Einschränkung verwendet werden können.