Wir verwenden Cookies, um dir das bestmögliche Erlebnis in deinem Umgang mit Canon und unserer Website zu bieten. Erfahre mehr über unsere Verwendung von Cookies und ändere deine Cookie-Einstellungen hier. Du stimmst unserer Verwendung von Cookies auf deinem Gerät zu, indem du weiterhin unsere Webseite verwendest, oder per Klick auf Annehmen.

Einsteiger - Canon Academy
Einsteiger - Canon Academy

Fotokurs für Einsteiger im Rombergpark

Die ersten Schritte mit der eigenen Spiegelreflexkamera sind üblicherweise die schwierigsten. Wir zeigen, wie man die Kamera bedient und in wenigen Schritten zu tollen Ergebnissen kommt.

Bewegungsunschärfe, Available-Light, das Spiel mit der Schärfentiefe: Die Spiegelreflexfotografie ist die Königsdisziplin der kreativen Fotografie. Ausschöpfen lässt sich das volle Potenzial des Canon EOS Systems allerdings nur, wenn man die technischen und kreativen Möglichkeiten im Detail kennt – und genau die wollen wir dir in diesem Workshop vermitteln.

Einsteiger - Canon Academy

Das erwartet dich

Ziel des Canon Fotokurses ist es, dir den theoretischen Hintergrund zu vermitteln:

  • Wie stehen Blende, Zeit und ISO-Wert im Zusammenhang?
  • Was ist Bildrauschen?
  • Wofür stehen A, TV, AV und M?
  • Und wann wird was eingesetzt?
  • Welche Brennweite setze ich ein? 
  • Welches Objektiv ist das richtige in dieser Situation?

Wie wirkt mein Bild nicht langweilig?
Wir zeigen dir von der Gestaltung des Bildausschnitts bis hin zur technisch richtigen Einstellung, was du als Anfänger wissen solltest. Am Nachmittag steht die Praxis im Vordergrund. Hier setzt du die Theorie unter fachlicher Anleitung um. Ausserdem kannst du andere Objektive ausprobieren und dich mit unbekannten Produkten (z. B. Blitzgerät, Filter etc. ) vertraut machen. Anschliessend werden die Fotos ausgewertet, mit dem Ziel, auch ohne Trainer klasse Fotos zu erstellen.
Der Programmplan des Canon Fotokurses:

  • Blende- und Verschlusszeit
  • ISO-Empfindlichkeit und Bildrauschen
  • Richtig fokussieren
  • Bildgestaltung, z. B. Portraitaufnahmen
  • Praxis: Theorie anwenden

Ablauf:

  • 10:30 - 13:00 Uhr ca. 3 Stunden Theorie
  • 13:30 - 14:00 Uhr Mittagspause mit belegten Brötchen

Danach geht es mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in den Dortmunder Rombergpark.
Hier wartet eine Vielzahl an Motiven auf uns. Hier können dann auch alle Fragen gestellt
werden, die sich mit ziemlicher Sicherheit im Laufe des Tages ergeben werden.

  • 14:00 - 16:30 Uhr ca. 2 Stunden praxisorientiertes Fotografieren

Das solltest du mitbringen

  • Neugier und Freude an der Fotografie
  • Deine eigene Spiegelreflex- oder Systemkamera
  • Akku und Speicherkarte
  • Gegebenenfalls weitere Objektive und Zubehör.
  • Entsprechende Kleidung und gute Schuhe (beim Rundgang durch den Park legen wir etwa
    zwischen 1,5 und 2 Kilometer zu Fuß zurück).

Lernziel

Der Workshop soll vermitteln, wie vielseitig Fotografie sein kann. Der sichere Umgang mit der eigenen Fotoausrüstung und der Überblick über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten sollen erprobt werden, sodass sich die Begeisterung für kommende Aufgaben und Ideen entwickelt.

Veranstalter
Kosfeld GmbH & Co. KG

Veranstaltungsort
Foto Kosfeld
Kampstraße 34
44137 Dortmund
NRW D
18.04.2020
10:30 - 16:30 Uhr
Einsteiger
10 Plätze
mindestens 4 Teilnehmer