Toni-Mang-Training - Canon Academy

Toni-Mang-Training - Motorsport am Hockenheimring

Motorsport am Hockenheimring in Theorie und Praxis mit Canon

Verbringe einen Tag mit einem erfahrenem Profi an der Rennstrecke und fotografiere Motorrad-Rennsport hautnah!

Wir orintieren uns an den großen Vorbildern der Rennsportfotografie und suchen die entsprechenden Fotolocations vor Ort auf.

Toni-Mang-Training - Motorsport am Hockenheimring - Canon Academy Sport

Das erwartet dich

Start ist um 09:00 Uhr in einem Schulungsraum im Ravenol Turm. Hier erklärt der Canon Trainer Michael Rogosch, welche optimalen Einstellungen du an deiner Kamera vornehmen solltest, um zu den gewünschten Ergebnissen zu gelangen. Dazu zählen AF- und Customerfunktionen sowie Belichtungseinstellungen. Danach gibt es eine Sicherheitseinweisung und Verhaltensregeln an der Rennstrecke vom Veranstalter. Ein entsprechender Haftungsverzicht, den jede/-r Teilnehmer/-in ausfüllt ist Voraussetzung für den Zugang zum Rettungsweg, der um die Strecke führt.

Gegen 10:30 Uhr beginnt der Praxisteil 1 beim "Toni-Mang-Training" von Speer Racing. Jetzt können wir den Rausch der Geschwindigkeit dokumentieren.

Wir suchen nun die zuvor besprochenen Streckenabschnitte auf, die einen zunuehmend höheren Schwierigkeitsgrad aufweisen…

Mit Canon Trainer Michael Rogosch hast du einen erfahrenen Dozenten an deiner Seite, der dich den ganzen Tag mit Rat und Tat unterstützen wird. Er vermittelt dir alles über die AF-Einstellungen an den Kameras und verrät dir Tipps und Tricks vom Profi für faszinierende Rennsportaufnahmen. Der Workshop vermittelt im Theoriepart die optimalen Einstellungen bei der Konfiguration des AF-Systems. Die individuellen Möglichkeiten je nach Motiv und verwendetem Objektiv sind die Grundlage für gelungene und scharfe Fotos. Das richtige Handling, die richtige Verschlußzeit und Blende je nach Bildidee, ob „Einfrieren“ oder „Mitziehen“ werden besprochen. Michael Rogosch zeigt dir, wie du dynamische Bewegungen fotografierst und mithilfe deiner Ausrüstung und der richtigen Technik spannende Geschichten erzählst.

Das Beste: Wir können da fotografieren, wo ansonsten nur die Profis Fotos schießen.

Von ca. 13:00 bis 14:00 Uhr wird es eine Pause geben. Im leiserem Umfeld können dann gerne Fragen geklärt werden, bevor der Praxisteil 2 gegen 14:00 Uhr startet.

Um 17:00 verabschieden wir uns vom Praxisteil.

Das solltest du mitbringen

Idealerweise die eigene Spiegelreflexkamera, genügend Akkus und Speicherkarten. Lichtstarke Tele-Brennweiten von Canon können nach vorheriger Absprache vor Ort beim Trainer ausgeliehen werden. Bitte mache dazu Angaben bei der Anmeldung. Falls du eine Kamera leihweise benötigst, bitte ebenfalls bei der Anmeldung angeben. Denke bitte an wetterfeste Kleidung, gutes Schuhwerk und Sonnenschutz, bis auf den Theorie-Teil findet der Workshop auf und an der Rennstrecke statt. Sicherheitswarnweste und ein geeigneter Hörschutz sind Pflicht! An der Strecke entstehen Geräusche bis 100db!

Wir sind vor Ort Selbstversorger und die Möglichkeiten vor Ort einzukaufen sind begrenzt. Denke bitte an ausreichend Verpflegung und Getränke. Informationen zur Anreise erhalten die Teilnehmer rechtzeitig vor der Veranstaltung. Parkplätze für die Teilnehmer sind am Tag der Veranstaltung reserviert.

Lernziel

Rassante Motorsportaufnahmen und ein besseres Verständniss für die Funktionen des Autofokus einer DSLR.

 

Canon Academy
Veranstalter
Canon Academy
E-Mail: canon-academy@royal-5-sales.de

Veranstaltungsort Hockenheimring
Am Motodrom
68766 Hockenheim
Baden-Württemberg D
23.09.2019
09:00 - 17:00 Uhr
Fortgeschrittener
10 Plätze
mindestens 4 Teilnehmer