Faszination digitale Fotografie

Grundlagentraining für den Umgang mit dem Canon EOS-System

Keine andere Kamera bietet bisher mehr Gestaltungsmöglichkeiten als eine digitale Spiegelreflex- bzw. Systemkamera. Aller Anfang ist dabei… leicht – dank der fortschrittlichen Technologie einer EOS. Komfortable Motivprogramme und die Vollautomatik erleichtern den Einstieg in die Fotografie. Die Kamera hat jedoch auch eine eigene Sprache, diese wird anschaulich mit vielen praktischen Beispielen vermittelt. Wir bewegen uns also weg von den „Dolmetscher-Programmen“ und der „grünen Welle“. Nicht mehr die Kamera soll die Entscheidung über die Bildgestaltung haben, sondern du. Dieser Workshop legt deine versteckten Talente frei und zeigt dir, wie du mit den richtigen technischen und kreativen Gestaltungsmitteln zu besseren Ergebnissen kommst.

Das erwartet dich

× wie Verschlusszeit und Blende das Bildergebnis beeinflussen. × welche ISO-Empfindlichkeiten man wann wählen sollte. × welche Objektive und Brennweiten sich für welche Motive besonders eignen. × wie du richtig fokussierst und belichtest. × welche grundsätzlichen Gestaltungskriterien es gibt.

Das solltest du mitbringen

DAS SOLLTEST DU MITBRINGEN Freude an der Fotografie Optimalerweise deine eigene EOS Kamera inkl. Akku und Speicherkarte gegebenenfalls weitere Objektive und Zubehör Es wird eine Mittagspause geben, in der entweder mitgebrachte Speisen verzehrt werden können oder sich in der näheren Umgebung etwas besorgt werden kann. Kaffee und Kaltgetränke werden vom Veranstalter gestellt.

Lernziel

Fotografieren mit Gleichgesinnten soll dich motivieren, deine Kamera kennenzulernen.

Veranstalter Foto-Video Sauter GmbH & Co.KG
Sonnenstr. 26 26
80331 München
26.01.2019
10:30 - 17:30 Uhr
Einsteiger
12 Plätze
mindestens 6 Teilnehmer