Blitzen mit System

Kreative Beleuchtung mit Canon Speedlite Blitzgeräten

Drauf(los)blitzen kann jeder, die gekonnte Lichtführung mit Blitzgeräten will aber gelernt sein. Mit dem Canon E-TTL II System der Speedlite-Blitzfamilie ist die Dosierung des Blitzlichts bedeutend einfacher und präziser. In diesem Workshop lernst du, wie du Canon Speedlite-Blitzgeräte gezielt einsetzt, um zu perfekt ausgeleuchteten Bildern zu kommen – von emotional-stimmungsvoll bis effektvoll-fantastisch.

Das erwartet dich

1. Ein theoretischer Teil, in dem du erfährst...

  • Wie die innovative Canon E-TTL-II-Technologie prinzipiell funktioniert
  • Was hinter Begriffen wie "Leitzahl" und „Through the lens“ steckt
  • Welche Speedlite-Modelle sich für welche Aufgaben empfehlen
  • Wie man auch bei Kerzenlicht zu stimmungsvollen Bildern kommt
  • Wann Du Kurzzeit- und Langzeit Synchronisation anwenden solltest
  • Wie Blitzsynchronzeit, Blende und Schärfentiefe zusammenspielen
  • Warum und wie man bei Sonnenschein zur Aufhellung blitzt
  • Wie Du mit speziellen Blitz- und Zoomtechniken besondere Effekte erzielst
  • Welche Unterschiede zwischen P / AV und TV beim Blitzen bestehen
  • Wann Du welches Aufnahmeprogramm einsetzt
  • Welche Möglichkeiten der Gestaltung es durch drahtloses Blitzen gibt
  • Sender und Empfänger

2. Ein praktischer Teil, in dem du

  • das erworbene Blitz-Know-how eigenhändig am Fotomodel einübst und anwendest.

3. Ein blitzgescheiter und didaktisch erfahrener Trainer,

  • der für dich verschiedenste Canon Speedlite-Blitzgeräte bereithält und
  • der dir bei deinen Blitzübungen zur Seite steht und wertvolle Tipps gibt.

Das solltest du mitbringen

  • Grundkenntnisse der Spiegelreflexfotografie
  • Lust auf kreative (Kunst-)Lichtwelten
  • Optimalerweise deine Canon EOS-Kamera samt Blitz, Speicherkarte und Akku

Lernziel

Lerne deine Kamera kreativ mit deinem Speedlite einzusetzen und komme zu abgestimmten Belichtungen.

Veranstalter fotogena GmbH Foto-Video-MultiMedia
Rheinstraße 7-9 7-9
64283 Darmstadt
02.12.2018
10:00 - 17:00 Uhr
Einsteiger
8 Plätze
mindestens 6 Teilnehmer