Wir verwenden Cookies, um dir das bestmögliche Erlebnis in deinem Umgang mit Canon und unserer Website zu bieten. Erfahre mehr über unsere Verwendung von Cookies und ändere deine Cookie-Einstellungen hier. Du stimmst unserer Verwendung von Cookies auf deinem Gerät zu, indem du weiterhin unsere Webseite verwendest, oder per Klick auf Annehmen.

Canon Academy

EOS Insider: Was das 50er Objektiv so spannend macht

Die "Normalbrennweite" fürs Vollformat ist lichtstark, leicht und vielfältig einsetzbar

Guido Krebs
Lesedauer ca. 2 Minuten
Hilfreich?

In der Video-Reihe „Die EOS Insider“ beantworten die Canon Experten Guido Krebs und Gregor Zajac interessante Fragen rund um das EOS-System.

In diesem Video erklärt Canon Experte Guido Krebs, worauf du achten kannst, wenn du dir ein 50-mm-Objektiv mit Lichtstärke F1.8 zulegen möchtest. Diese Objektive gibt es von Canon seit den achtziger Jahren in drei Versionen. Sie eignen sich sehr gut als „Normalbrennweite“ für Vollformatkameras und als lichtstarkes Portraitobjektiv für Kameras mit APS-C-Sensor. Die Unterschiede der drei Versionen liegen bei Vergütung, AF-Antrieb und Verarbeitung.

EOS Insider: Warum sich ein Blick auf die Canon 50mm F1.8 Objektive lohnt

Der Canon Produktspezialist Guido Krebs erklärt, was den Reiz der 50er Objektive ausmacht.